Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Der Fachverlag
Cover 4/2019
Cover Magazin Gesunde Arbeit, Ausgabe 4/2019 Cover 4/2019

Gesunde Arbeit

Gesunde Arbeit ist das Fachmagazin von ÖGB und Arbeiterkammern zu Sicherheit und Gesundheit in der Arbeit. Nach zwei Ausgaben im Jahr 2014 erscheint das Magazin seit 2015 viermal jährlich.

Das Magazin ist Teil der Lösungswelt Gesunde Arbeit, die vielfältige Angebote zum Thema Sicherheit und Gesundheit in der Arbeit umfasst. All diese Angebote können Sie über die Website www.gesundearbeit.at nutzen.

Aktuelles

Arbeiter liegt am Boden - Hitzschlag 10.07.2020

Hitzetote bei der Arbeit

Die globale Klimakrise und die Häufigkeit, Intensität sowie die Dauer von Hitzewellen werden in hohem Ausmaß zunehmen. An hitzeexponierten Arbeitsplätzen drohen dadurch lebensgefährliche Arbeitsbedingungen.
Zentralbetriebsrat Gerald Halbwirt, Geschäftsführerin Dr.in Valerie Hackl und ASGM-Manager Ing. Christoph Kainrath, BScZentralbetriebsrat Gerald Halbwirt, Geschäftsführerin Dr.in Valerie Hackl und ASGM-Manager Ing. Christoph Kainrath, BSc 09.07.2020

Austro Control – erste Erfahrungen mit der ISO 45001

Was sollte bei einer geplanten ISO-45001-Zertifizierung beachtet werden? Welche Vorteile bringt ein zertifiziertes Arbeitssicherheits- und Gesundheitsmanagement-System (ASGM) Ihrem Unternehmen?
Seiltänzer über einer Schlucht 07.07.2020

Gesundes Gleichgewicht oder Absturz: Drahtseilakt Personalbemessung

Immer weniger Personal für immer mehr Arbeit – eine oft schleichende Entwicklung, die Gesundheitsgefahren mit sich bringt. Klar ist: ArbeitgeberInnen haben hier eine Schutzverpflichtung gegenüber den ArbeitnehmerInnen.

Veranstaltungen

Logo des Instituts für Suchtprävention der Sucht- und Drogenkoordination Wien

11.8.2020: Webinar: Alkohol und andere Suchtmittel am Arbeitsplatz

WannDienstag, 11. August 2020, 13.00-14.30 Uhr WoWebinar WerInstitut für Suchtprävention der Sucht- und Drogenkoordination Wien in Kooperation mit Verein Dialog
Pioniere der Prävention

24.-28.8.2020: Online-Kongress: Pioniere der Prävention

Wann24.-28. August 2020 WoOnline-Kongress WerArbeitspsychologie Jakl

Broschürentipps

pdf 776 KB Wie lange Sie arbeiten müssen, und was Ihnen bei Mehrarbeit zusteht.
pdf 9,90 MB Berufliche Mobilität – „working anytime, anywhere“ – wird für immer mehr Beschäftigte, darunter viele junge Berufstätige und BerufseinsteigerInnen, zur selbstverständlichen Jobanforderung. „Mobile Arbeit“ wird oft auf das Arbeiten daheim reduziert. In der heutigen Ausprägung zeichnet sich mobile Arbeit jedoch dadurch aus, dass der Arbeitsort mobil geworden ist oder außerhalb klar abgegrenzter Arbeitszeiten gearbeitet wird. Dank mobiler Endgeräte wie Laptop und Smartphone kann man sich seine Arbeit in die Tasche stecken und fast überall – im Café, im Zug, im Hotel oder an sonstigen Orten – arbeiten. Die Broschüre liefert eine begriffliche und arbeitsrechtliche Einordnung, setzt sich mit den Argumenten, die für die konkrete Gestaltung im Betrieb eine Rolle spielen, auseinander und unterstützt BetriebsrätInnen mit praktischen Gestaltungsvorschlägen.
GPA-djp | Juni 2019

Weiterempfehlen